A sad week in review (16/2012)

In „a sad week in review“ gebe ich einen kleinen Überblick, auf welche Art und Weise die Welt in der letzten Woche ein klein wenig kaputter und trauriger geworden ist. Man muss den Links nicht folgen. Meine Zusammenfassungen sind schlimm genug.

Ich finde die Nazi-Berichterstattung mit den Piraten usw. übrigens eine absolute Frechheit. Die CDU macht in Sachsen alles, um den NSU-Untersuchungsausschuss (bzw. die Aufklärung im Allgemeinen) zu blockieren aber die Piraten müssen in den eigenen Reihen plötzlich auf Nazi-Jagd gehen.

[ad name=“Google Adsense-1 small horizontal“]

Ein Gedanke zu „A sad week in review (16/2012)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.