In eigener Sache: Werbung

Ich versuche ja, mit etwas Werbung die Hostingkosten für mein Blog zu decken. Was mir jeden Monat im Durchschnitt zu Zirka 0% gewinnt (Ich hoffe, ich habe mit der Aussage nicht mein NDA mit Google verletzt).

Bei Amazon Partner-Net ist es auf jeden Fall schön zu sehen, dass Leute meinen Empfehlungen folgen 🙂

Jedenfalls wollte ich aber sagen, dass ich es vermeide auf Posts mit fremdem Inhalt (oder Videos mit von mir nicht erstelltem Material) sämtliche Werbung/Flattr usw. zu schalten (so deaktiviere ich die Monetarisierung prinzipiell, wenn ich zum Beispiel Musik vom Reimteufel bei YouTube hochlade. Lieber empfehle ich euch, ein Album zu kaufen).

Wenn mir doch mal etwas durch die Lappen geht, ihr also einen Post seht, wo ich faktisch keinen eigenen Anteil dran habe und trotzdem ein Flattr-Button oder eine Werbeeinblendung in dem Blogpost (oder anderem Beitrag) ist: ich würde mich freuen, wenn ich da einen kurzen Hinweis bekomme, damit ich mich darum kümmern kann.

Danke. Ihr seid die Besten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.