Weltfriedenstag in Leipzig

Letzten Mittwoch, am ersten September, war in Leipzig Weltfriedenstag. Also eigentlich war auf der Welt Weltfriedenstag. Aber, mir wollen ja immer alle weiss machen: „Leipzig is nich die Welt“, darum sage ich das extra.

Ich war auf dem Nikolaikirchhof und hab dort Mike Nagler und den Reimteufel getroffen (und noch viele andere der „üblichen Verdächtigen“, wie den Genossen Külow). Mike hatte kurz vorher erfahren, dass er sogar eine kleine Rede halten soll und hat dann richtig gut etwas aus dem Hut gezaubert. Hatten auch ein wenig Zeit zum Schwatzen und ich habe mich direkt zur Wahlkampfhilfe angeboten, wenn Mike denn wieder auf der Liste steht.

Musikalisch bereichert haben uns die Lebenslaute. War richtig schön. Total süß, wie dort die Kids überall rumtollen.

Mit dem Reimteufel habe ich auch geschwatzt, aber der hatte mir Vorbereitung zu tun. Er wollte auch noch ein Lied zum Thema vortragen. Geplant war der Song „Stolpersteine“, den ihr auch hier direkt hören könnt. Was daraus geworden ist, weiß ich leider nicht, da ich schon eher losmusste. Aber den Song gibt es jetzt hier und darunter ein paar Bilder.

Viel Spaß damit.

Stolpersteine 2011 by derreimteufel

Flattr habe ich bei diesem Post deaktiviert. Überlegt mal lieber, ob ihr euch nicht vielleicht für das zweite Reimteufel-Album entscheiden wollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.