Campusfest Tag 1

Ich war ja vorher noch beim Studium-Generale und kam damit später als sonst – war also mal nicht als erster da. Aber rechtzeitig, um das Impro-Theater sowiesoda zu sehen. Leider waren die Jungs und Mädels ohne Mikro unterwegs und es war viel zu leise. Als sie dann zu fünft ein Mikro hatten, hat natürlich das Improvisieren gelitten. Ich sehe die Künstler ja öfter mal und es war fantastisch, wie immer.

Hab mir das dann aber nicht im Ganzen angesehen, da die Lautstärke und Aufmerksamkeit des Publikums eher unerträglich war. Ich bin dann rüber in die Gruber-Halle, weil dort Prinz Pi (ehemals Prinz Porno) auftreten sollte. Dort habe ich dann den Lindikator und Herrn Timm getroffen.

Ey maweki, was machstn du hier? nice. Na, haste dir schon die Mädels angeschaut? Aber die sind ja sicher alle zu jung für dich.

Ich finde ja Prinz Pi an sich total geil. Ich höre die Alben hoch und runter. Aber in der Halle, das klang so grässlich. Ich hab mir das zwar angetan, aber da hab ich mich dann schon drüber geärgert, dass ich da die ganze Show über dageblieben bin, aber zum Glück hatte ich ja gute und nette Gesellschaft.

Schlimm waren außerdem diese militanten Raucher, die die 20 Meter bis aus der Halle raus nicht auf sich nehmen können und unbedingt in der Sporthalle rauchen müssen. Und wenn du was sagst, wirst du auch noch doof angschaut.

Bin dann aber raus und wollte mich auf den Heimweg machen und hab vor der Hauptbühne noch bei WhoMadeWho Richard und Quang und Co. getroffen.

Alle Bilder und was unser lieber Richard zu mir gesagt hat, als wir uns gesehen haben (und ein Song von Prinz Porno, als er noch gut war), nach dem Break.

Richard meinte:

Ey cool, maweki, was machstn du hier? Und was sagste zu den Mädels? Die sind aber sicher alle zu alt für dich.

😀

Kleiner Fun-Fact: Im Unigebäude selbst konnte man bis um 9 keine alkoholfreien Getränke kaufen. Die Bars waren noch zu. Die Cocktailbar hatte jedoch schon ab um 7 offen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.