MSDN on Tour auf dem HTWK-Campus

Gestern war der MSDN-On-Tour-Bus (Microsoft Developer Network) auf dem HTWK-Campus. Und ich habe mir das Programm angetan. Kay Giza hat eine wunderbare Keynote gehalten, über die Probleme von maschineller Übersetzung im technischen Bereich. War sehr lustig und hat Spaß gemacht.

Dann hat jemand, dessen Namen ich leider vergessen habe, einen Talk über Microsofts neue Buzzword-Technologie Windows Azure (Cloud Computing) gehalten.

Im ganzen Bus lagen Süßigkeiten. Ich esse ja nix Süßes von Fremden, aber die anderen Besucher haben dort Töpfe von Mars- und Milky-Way-Riegeln gekillt.

Ich bin dann Mittagessen gewesen und dann kam auch der Marc dazu. Wir haben uns dann einen Vortrag von Christian Binder zum Thema „Visual Studio 2010“ angehört. War ja sehr interessant zu sehen, was alles so geht. Aber so richtig vertraue ich dem Ganzen nicht. Mit einer Infrastruktur ist man sehr abhängig. Mir ist es immer noch angenehmer, mein Eclipse mit Bugzilla zu verknüpfen, aber ich arbeite auch nicht in Teams zu 22.000 Leuten.

Christian war von der Technologie irre begeistert und damit war das auch ein sehr geiler Vortrag. Er hatte dann seine 90 Minuten um 35 überzogen und meinte „hmmmm, nur 35 Minuten überzogen. Das ist für mich und für eine 90-Minuten-Session eigentlich sehr wenig.“ *g*

Wurde dann aber auch langsam Zeit, denn der obere Bereich des Busses hatte es sich im Laufe des Vormittags anscheinend vorgenommen, einer Finnischen Dampfsauna Konkurrenz zu machen.

Danach hat Kay noch eine kurze Demo für IE9 gemacht und meinte, dass alle Browser gleichauf wären und manchmal wäre der IE9 auch schneller und mal gewinnen die anderen. Da wir leider nicht die Zeit hatten, hatte ich nicht die Gelegenheit, das hier anzubringen (das ist der Beleg, dass der IE9 in dem Geschwindigkeitstest, den er dominiert, einfach mal die Hauptschleife rauslöscht und die gar nicht ausführt – und dadurch logischerweise schneller ist). Aber ok…

Maik hat dann beim anschließenden Raffle  noch eine Office-Professional (nicht für den Wiederverkauf!!! – schade Marc, schade eBay) gewonnen und dann haben wir uns auf den Heimweg gemacht.

Insgesamt war es eine sehr lustige Geschichte und man hat gesehen, dass auch Microsoft nur mit Wasser kocht.

Achja:
Der Campus entwickelt sich. Hab auch heute wieder Leute arbeiten sehen. Sehr beruhigend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.