Hot town – summer in the city

Heute war geiles Wetter. Den ganzen Tag Sonnenschein. In der Mensa gab es Sächsische Kartoffelsuppe und Daniel wird schon langsam zum rischtischen Kaffesachsen.

Ich hab versucht, mein Foto so in der Perspektive zu machen, dass nicht auffällt, dass ich nicht aufgegessen habe. Hat nicht geklappt.

Nachmittags waren wir noch das erste Mal dieses Jahr im Sommergarten des Silberfund. Damit wäre die Saison offiziell eröffnet.

Was wir heute außerdem rausgefunden haben: Zitrone liegt dem Pangasius-Filet bei, um damit dir Tränen der Vietnamesischen Kinder, nach denen der Fisch sonst schmeckt, neutralisiert werden können.

Ihr Discotaxi-Debut haben heute außerdem gefeiert:
Petra, Marc, Laura, Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.